e-Lectras Autoren

Posted in Autoren
e-Lectras Autoren

Gerne bringen wir unsere Autoren auch zu Ihnen.

Ob Lesung, Kochevent oder Fachvortrag, wir stellen gerne den Kontakt her.

Murielle Stadelmann

autorenfotoMurielle Stadelmann wurde in der Cornichonsstraße in Neustadt an der Weinstrasse geboren. Ein Zeichen?
Als ausgebildete Opernsängerin feierte sie in Österreich und Deutschland viele Erfolge an den verschiedensten Häusern und bei den unterschiedlichsten Produktionen. So sang sie in Wien in der Kammeroper, am Burgtheater und für die bayerischen Opernfestspiele. Sie trat an der Bayerischen Staatsoper zur großen Bühnendinnergala auf, arbeitete mit Christoph Schlingensief, sang Musiktheater von der Oper bis zum Musical und interpretiert mit großer Verve französische Chansons und Jazz.

Ab 2009 unterstützte sie ihren „Papa“ Pierre Stadelmann im Templer. Sie kümmert sich um die „weltlichen“ Angelegenheiten wie Buchhaltung, sowie Organisation von Events und das Catering. Seit April 2012 führen Murielle und Pierre in Klein-Winternheim das „Chez Pierre“.

Murielle fährt regelmäßig nach München, um den „Premium Salon“ des Bayrischen Staatsoperndirektors zu catern. Ihre dortigen Auftritte als singende Köchin sind legendär. Außerdem wird jede neue Besetzung und Opernproduktion der Bayerischen Staatsoper von Murielle bekocht!

„Buch“ den Autor
Sie planen einen kulinarischen Abend der besonderen Art, eine Feier, oder exklusives Geschäftsessen? Murielle Stadelmann kommt zu Ihnen und verwöhnt Sie und Ihre Gäste mit einzigartiger Kochkunst und wunderschönem Gesang.

Melden Sie sich bei uns (E-Mail >>) und wir vermitteln Sie gerne.

Sabine Hueck

geboren in Sao Paulo, Brasilien. Schon als Kind schätzte sie die multikulturelle Gastronomie ihrer Heimatstadt. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Hotel- und Gastronomiemanagerin und gründetet in der brasilianischen Inselstadt Florianopolis ihre eigene Konditorei. Heute lebt sie hauptsächlich in Berlin, wo sie einen Catering-Service führt (www.sabinehueck.de). Sie gibt Kochkurse in Berlin, Sao Paulo, New York und Bangkok.
Warum nicht auch bei Ihnen?

Margit Knapp

geboren in Schwaz, Österreich. Sie arbeitet als Verlagslektorin, Filmemacherin und Autorin. Ihr Film „Den Teufel am Hintern geküsst. Der Werdegang des Lili-Marleen-Komponisten Norbert Schultze“ wurde mehrfach ausgezeichnet. Als Buchautorin publizierte sie u.a. „Krieg und Fritten. Eine Familie in der Pubertät“. Sie lebt mit ihrer vierköpfigen Familie in Berlin.

Manuela Reibold-Rolinger

Die in Bodenheim bei Mainz lebende zweifache Mutter gründete 1993 ihre eigene Kanzlei. Die Kanzlei ist neben Bau- und Architektenrecht auf die Rechtsgebiete Vertragsrecht, Wohneigentumsrecht, Mietrecht und die Beratung rund um Immobilien spezialisiert. Als Vertrauensanwältin des Bauherrenschutzbundes e.V. Berlin sowie als Mitglied des Deutschen Baugerichtstages in Hamm tritt sie hierbei mit viel Engagement für die Interessen der Bauherren als Verbraucher ein.
Im Jahr 2006 wurde die 47-jährige von der Rechtsanwaltskammer Koblenz zur Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht ernannt, seit 2008 ist sie zudem ausgebildete Schlichterin nach der Schiedsordnung Bau.
Seit 2012 ist sie gemeinsam mit John Kosmalla für RTL2 als „Bauretter“ unterwegs.

 

John Kosmalla

556304_386028554814928_1939146436_nDer gelernte Möbeltischler wurde am 21. März 1965 geboren. Nach der Ausbildung studierte John Architektur in Frankfurt und beendete sein Studium im Jahre 1996. Nach seinem Abschluss arbeitete er in verschiedenen Bereichen und sammelte vor allem Erfahrungen in der Projektplanung und -entwicklung und im Bereich des Neubaus. Seit 2005 arbeitet er als „Bauretter“ für RTL2 und hilft und unterstützt baugeplagte Menschen auf fast aussichtslosen Baustellen.

 

Chiquita Neven du Mont

Chiquita-Autor Kopie

Die Kosmopolitin wurde 1921 in Buenos Aires geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie mit ihren Brüdern in London und später mit ihrer Mutter und dem verhassten Stiefvater in Garmisch. 1942 wird ihr erster Sohn Christian während eines Luftangriffs in München geboren. Nach dem Krieg kam sie in ein Sammellager in Frankreich und fand mit Christian Unterschlupf bei russischen Freunden in Paris. Weitere Stationen folgten: Le Havre und Buenos Aires.
1947 kam ihr zweiter Sohn Marco Claudio Cayetano in Argentinien zur Welt, der inzwischen unter dem Namen Sky du Mont als berühmter und erfolgreicher Schauspieler bekannt ist.
Von Argentinien, über Uruguay ging es 1952 nach Hamburg, wo sie Fotomodell wurde. Dann zog sie weiter nach München und wieder nach London. Anfang der 60er Jahre arbeitete sie bei den Vereinten Nationen (UNO) in New York und gründete später – zurück in Europa – die erfolgreiche Schmuck-Firma “Cabouchon”.

Ihr siebtes Leben verbringt Chiquita Neven du Mont nun auf der Finca del Monte in Marbella, einem Ort in dem sie schon immer gerne ihre Ferien verbrachte, mit einem wunderschönen Garten und ihrem Hund. Trotz ihres stolzen Alters hat sie sich mit den neuen Medien und Kommunikationsmitteln angefreundet und ist aktive Facebook-, Skype- und Twitteruserin.